Große Teilnahme bei der feierlichen Fronleichnamsprozession (24.05.08).

Das heurige Fronleichnamsfest war (wieder einmal!) durch sehr günstiges Wetter gekennzeichnet, und vor allem durch eine Rekordteilnahme von Gläubigen. Alle waren Sie gekommen: der Herr Bürgermeister und die Vertreter der Gemeinde, die Freiwillige Feuerwehr, die Studenten des Leopoldinum, Mitbrüder und Mitschwestern aus anderen Ordensgemeinschaften, Kinder und Jugendliche, Pfarrangehörige und Freunde unserer Gottesdienste. Es war prachtvoll und es war auch andächtig! Auch Generalprokurator P. Meinrad Toman aus Rom feierte mit uns. Die Heiligenkreuzer Blasmusik spielte unter Leitung von Gerhard Klein die herrlichen Fronleichnamslieder zu der eindrucksvollen Prozession. Und danach gab es noch ein Aufspielen im Klostergasthof, das viele genossen haben. Vor allem aber: Jesus, der sich in der Hostie so klein und demütig macht, hat unser Dorf und unser Stift, unsere Familien und Angehörigen gesegnet. Möge die Wirkung sich in vielen Herzen zeigen! Foto: Dritter Altar bei der Intentionskapelle zu Füßen des Kreuzweges.