Gottes Segen und Mariens Schutz dem neuen Bischof von Eisenstadt! (25.09.10)

Eine solche Opens external link in new windowBischofsweihe der Superlative hat es wohl in Österreich noch nie gegeben: 4 Kardinäle, 54 Erzbischöfe und Bischöfe, über 200 Priester, Tausende Gläubige kamen im und um den Eisenstädter Dom zusammen, als Dr. Ägidius Zsifkovics zum 3. Bischof von Eisenstadt geweiht wurde. Natürlich waren – außer Abt Gregor – auch P. Maurus und P. Michael, Pfarrer in unseren burgenländischen Pfarren dabei, Pater Maurus war sogar als Vertreter der Ordensleute bei der Gabenprozession im Einsatz. Die Feier war hervorragend organisiert, erhebend, einfach großartig! Kardinal Schönborn und der neuernannte Bischof fanden die richtigen Worte. Auf der Strasse standen hunderte Gläubige wie bei einem Papstbesuch, als der Bischof in seine Kathedrale einzog, applaudierten, jubelten und freuten sich. Das ist das Volk Gottes. Heute war Eisenstadt das Herz der Kirche Österreichs. Foto: Pater Michael, Pfarrer in Mönchhof, gratuliert dem neuen Diözesanbischof. PS: Dass die Diözese Eisenstadt spitze ist, sieht man auch an dem Fotosortiment auf www.martinus.at