Giovanni Giuliani ̶ Bildhauer und Familiar des Stiftes (07.02.2018)

Giovanni Giuliani (* 1664 in Venedig; † 1744 in Heiligenkreuz), der über Heiligenkreuz hinaus bekannte barocke Bildhauer, hinterließ uns viele seiner Werke. Der Korpus eines Kreuzes ist kürzlich im Kunsthandel aufgetaucht;  jemand hat ihn gekauft und dem Stift geschenkt. Der Körper ohne Arme erinnert uns an das oft zitierte Wort: Christus hat keine Hände – nur unsere Hände, um seine Arbeit heute zu tun. Christus hat keine Füße ‐ nur unsere Füße, um Menschen auf seinen Weg zu führen.  Christus hat keine Lippen ‐ nur unsere Lippen, um Menschen von ihm zu erzählen.  Christus hat keine Hilfe ‐ nur unsere Hilfe, um Menschen auf seine Seite zu bringen. Eine Einladung, treue Arbeiter im Weinberg des Herrn zu sein! Es gilt für uns Mönche, wie für alle Getauften.