Gibt es evangelische Zisterzienser? (25.07.2019)

Viele alte Zisterzienserklöster sind in der Reformation im 16. Jahrhundert untergegangen und bestehen nicht mehr. Es gibt aber auch welche, die zwar lutherisch geworden sind und in denen doch in gewisser Hinsicht und auf eigene Weise das zisterziensische Erbe bewahrt wurde und wird. Wir sprechen da von evangelischen Zisterziensererben. Ein solches Kloster ist Amelungsborn in Deutschland. Auch wenn vieles anders ist, so gibt es doch eine gemeinsame Wurzel, die verbindet. Und es gibt auch eine gute Verbindung und einen lebendigen Austausch mit dem Orden auf allen Ebenen. In den vergangenen Tagen hatten wir Besuch von Oliver Peters, der der Gemeinschaft der evangelischen Zisterziensererben angehört.
Foto: in Christus verbunden: Pater Prior Meinrad und Oliver Peters von den evangelischen Zisterziensererben in Amelungsborn.