Gemeinschaft mit anderen Klöstern (04.03.2018)

Austauch innerhalb unseres Ordens ist wichtig. Unser Abt Maximilian hat da eine besondere Verantwortung: er ist seit 2016 Abtpräses der österreichischen Zisterzienserkongregation und hat damit auch Mitverantwortung für die anderen Klöster in dieser Kongregation. Kürzlich fand die Visitation im oberösterreichischen Stift Wilhering statt. Solche Visitationen gibt es regulär alle drei Jahre: jeder Mönch hat die Möglichkeit sich offen auszusprechen, die Gemeinschaft prüft ihren geistlichen Standort und sucht mit Gottes Hilfe den besten Weg in die Zukunft.
Foto: unser Abt Maximilian als Abtpräses der österreichischen Zisterzienserkongregation, Abt Reinhold Dessl von Wilhering und die Mitbrüder nach der ordentlichen Visitation.