Gebetswache mit hunderten Jugendlichen (22.07.16.)

Die „Communauté Saint Martin“ ist gerade mit hunderten Jugendlichen bei uns. Heute Abend gab es eine wunderschöne Kreuzverehrung: Zuerst eine Prozession in den Hochschulhof, die extrem stimmungsvoll war. Dann ging es in die Abteikirche, wo die Jugendlichen sangen und beteten und das Kreuz Christi küssten. Natürlich wurde auch für München gebetet, wo der Terror Angst und Schrecken verbreitet. – Wir begleiten die jungen Leute mit unseren Mönchsgebeten, denn sie brechen ja auf nach Krakau zum Weltjugendtag mit Papst Franziskus