Für einen Tag leiten die Novizen das Gemeinschaftleben (28.12.12.)

Am Märtyrergedenktag der „Unschuldigen Kinder“ haben wieder traditionsgemäß die Novizen das „Regiment“ übernommen. Unsere derzeitigen 5 Novizen waren besonders originell und sangen uns vor dem Mittagessen einen Gesang von Mozart über das gute Essen, beim Mittagessen saßen Sie am Tisch der Oberen, sogar die Kathrpess-Meldungen, die wir während der Suppe vorlesen, stammten aus ihrer Feder und brachten den Speisesaal zum Schmunzeln: Unter anderem ging es auch darum, das „Legoland“ jetzt den Ausbau der Hochschule übernimmt… „Novize“ heißt „Neuling“, darum die Assoziation mit den Unschuldigen Kindern. Freilich sind alle fünf gar keine Kinder mehr, sondern standen vorher im Beruf: als Lehrer, Musikmanager usw. Foto: Novizen am Tisch der Oberen.