Führungen sind auch Glaubensverkündigung (19.05.2019)

Die regulären Führungen durchs Kloster für Besucher und Touristen werden unter der Woche von Mönchen gemacht. Das freut unsere Gäste, weil sie so nicht nur einen Einblick in die historische Klosteranlage sondern auch in die lebendige Gegenwart unserer Gemeinschaft bekommen. Das Stift Heiligenkreuz ist ein wertvolles Kunstwerk. Die Architektur und die Ausstattung sind vom Glauben an Jesus inspiriert und nur in der Perpektive des Glaubens zu verstehen. Deshalb ist jede Führung durch das Kloster auch eine Form von Zeugnis und Glaubensverkündigung.
Foto: Frater Ephraim begeistert regelmäßig mit seinen Führungen. Hier zeigt er gerade eines unserer Chorbücher her.