Freude über unsere jungen Mitbrüder (22.09.16.)

Wir freuen uns über die vielen jungen Mitbrüder. Fünf Novizen wurden im August eingekleidet (vier davon sind auf dem Foto), ein weiterer Novize wird vom Herrn Abt demnächst im Priorat Stiepel eingekleidet. Es ist schön, dass sich weitere um die Kandidatur bewerben, vier hat der Herr Abt schon zugelassen, unter ihnen Benedikt (auf dem Foto mit Pullover). Die Jungen sind in der Einschulungsphase, die ja lange dauert. Die Seele eines Menschen braucht Zeit, um zur Seele eines Mönchs zu werden. Die frohe Gemeinschaft, die aber auch Herausforderungen birgt, hilft dazu. Neben dem Gebet gibt es für die jungen auch viel Arbeit, denn eines will der heilige Benedikt gar nicht: dass es einem langweilig wird. Foto: Faulenzen ist für unseren jungen Mitbrüdern – wie der Arbeitseinsatz beim Kuvertieren zeigt – wirklich keine Gefahr!