Freude in Neuzelle: die Zisterzienser sind wieder da (02.09.2018)

Heute war es so weit – ein historischer Tag: nach mehr als 200 Jahren gibt es in Neuzelle in Brandenburg wieder ein Ziserzienserkloster. Im Rahmen der Bistumswallfahrt der Diözese Görlitz, zu der etwa 2000 Menschen gekommen sind, hat unser Abt Maximilian Heim auf Einladung von Bischof Wolfgang Ipolt das ‘Priorat Neuzelle’ offiziell errichtet. Viele Menschen haben dieses Ereignis voller Hoffnung auch über die Medien mitverfolgt. Bischof Ipolt hielt die Predigt: Die Mönche sind berufen durch ihre monastisches Leben zu zeigen, dass sich die Suche nach Gott lohnt und sie einen Menschen glücklich machen und erfüllen könne. “Seien Sie frohe Gefährten für die Menschen, die hierher nach Neuzelle kommen und nach Antworten für ihr Leben suchen. Ich bin sicher: Wenn Sie selbst Gottsucher bleiben, wird das andere anstecken und einladen. Nicht mehr und nicht weniger erwarten Gott und das Gottesvolk von Ihnen!” Unter den Gästen waren unter anderen der Berliner Erzbischof Heiner Koch, Regensburgs Bischof Rudolf Voderholzer, der polnische Bischof Tadeusz Lityniski aus dem östlich der Neiße gelegenen Bistum Zielona Gola sowie die brandenburgische Kulturministerin Martina Münch (SPD), die auch Vorsitzende der landeseigenen Stiftung Stift Neuzelle ist, die die im staatlichen Besitz befindliche historische Klosteranlage verwaltet. Möge das Priorat Neuzelle Segen und Gnade sein für viele Menschen und für lange Zeit! katholisch.de hat zur Neugründe eine eigene Themenseite gemacht. Auch viele andere Medien berichten über dieses besondere Ereignis der 10. Klostergründung des Stifts Heiligenkreuz – so zum Beispiel die Deutsche Tagesschau.
Foto: Abt Maximilian mit der Gründungsurkunde.  (c)katholisch.de


Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

AUG
20

Hochfest des heiligen Bernhard

9 Uhr - Pontifkalamt 17 Uhr - Zeitliche Profess

20.Aug.2022 (Sa)

AUG
22
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

22.Aug.2022 (Mo)

AUG
23
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

23.Aug.2022 (Di)

AUG
29
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

29.Aug.2022 (Mo)

AUG
30
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

30.Aug.2022 (Di)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft