„Frag den Papst“ (04.06.16.)

Der Vatikan hat eine interessante Initiative gestartet: Man kann per Internet direkt Fragen an Papst Franziskus richten. Und man bekommt auch eine Antwort. Siehe hier. Freilich gibt es dort keine deutsche Seite, weil wir deutschsprachigen ja in der Weltkirche mit 1,3 Milliarden Katholiken nur eine quantiative Minderheit sind. Außerdem muss man darauf hinweisen, dass man es auch direkter machen kann: Es gibt auch die Pfarrer, die Pastoralassistentinnen und Pastoralassistenten, den Kaplan, den Diakon…, die sich in Fragen des Glaubens auskennen. Und die sich freuen, wenn man sie auch wahrnimmt und in Anspruch nimmt. Nevertheless: Danke Papst Franziskus für diesen Service