„Fit for God“ (19.09.14.)

Inzwischen hat es sich ja herumgesprochen, dass es in den meisten Priesterseminaren und Klöstern auch Möglichkeiten zum Sport gibt. Wir in Heiligenkreuz haben viele Mitbrüder und Studenten, die joggen, Radfahren, Fußball- oder Basketballspielen, oder Schwimmen gehen. Der Ausgleich ist gut und gewünscht. Seit 2000 haben wir einen Sportraum für das Training. Jetzt war Pater Maurus, Jugendseelsorger aus der ungarischen Abtei Zirc bei uns. Er möchte auch bei sich in Ungarn für die Jugendlichen soetwas einrichten, denn es ist gutes Apostolat. Die beiden Seminaristen Patrick und Klemen haben gemeinsam mit ihm den Sportraum besichtigt. Foto: Das entstand während der Besichtigung, beim Training tragen wir natürlich Sportkleidung.