Feierliche Profess von Pater Matthias und Pater Moses (20.08.14.)

Obwohl die beiden aus Deutschland – der eine aus Bayern, der andere aus Nordrhein-Westfalen – kommen, war der Hallenchor der Abteikirche ganz voll: Die Eltern, Geschwistern, Verwandten, Freunde und ganze Kohorten von Ordensleuten waren gekommen, um die Feierliche Profess unserer beiden Mitbrüder am Bernhardsfest mitzufeiern. Abt Maximilian konnte sowohl Bischof Werner, Abt Markus von Scheyern, Äbtissin Petra von Seligenthal, Altabt Gerhard, Altabt Gregor, Generalprokurator P. Meinra usw. begrüßen. Und eine bunte Schar von Ordensleuten: Benediktiner, Franziskaner, Chorherren, Weltpriester… Feierliche Profess bedeutet: Bindung bis zum Tod „usque ad mortem“. Die würdige Feier dauerte fast 3 Stunden und setzte sich dann in einem frohen Fest fort. Das Bier hat die Abtei Scheyern spendiert. Fotos kommen demnächst. Foto: Pater Matthias bedankt sich nach der Feier.