Feierliche Messe zur Amtseinführung von Papst Franziskus (19.03.13.)

Am Josefstag sind viele von uns am Vormittag doch auch vor dem Fernseher gesessen, um sich das „Jahrhundertereignis“ der Amtseinführung des ersten Papstes aus Lateinamerika anzuschauen. Und um für Papst Franziskus zu beten. Seine Wirkung auf die Menschen erinnert an den jungen Johannes Paul II., der auch sofort „ein Papst der Herzen“ wurde. Täglich beten wir bei Laudes und Vesper für unseren Papst. Und natürlich haben wir heute auch für seinen Vorgänger gebetet, mit dem wir ja seit 2007 besonders verbunden sind, da er heute seinen Namenstag gefeiert hat. Foto: Papa Francesco unter dem Schutz der Gottesmutter Maria.