Es lebe Papst Franzsikus I., wir beten für ihn! (13.03.13.)

Das waren heute auch für uns im Kloster sehr aufregende Momente. Nachdem um 19.06 der Weiße Rauch aufstieg, strömten wir vom Abendessen alle in den winzigen Fernsehraum. Was für eine Überraschung: ein Südamerikaner, ein Jesuit, ein „Franziskus“… Welche Freude! Dann sind wir in die Abteikirche gegangen und haben unter langem Glockengeläut das „Te Deum“ gesungen. Vor allem aber beten wir für Papst Franziskus. Wir waren sehr beeindruckt, wie demütig er auf der Loggia aufgetreten ist und dass er gebetet und dann zur Stille eingeladen hat. Jesus Christus, Herr der Kirche, stehe Papst Franziskus bei