Es lebe das Christkind! (23.12.09).

Jetzt haben wir sogar das Schwedische Fernsehen entdeckt, um für das Christkind Werbung zu machen. Den folgenden Video-Clip Opens external link in new windowsollten Sie sich unbedingt anschauen. Es geht ja nicht, dass wir hier hinter Klostermauern die Geburt des Erlösers und Retters aller Menschen feiern, und draußen fallen die Menschen dummdreist und werbungmanipuliert in das tiefste Heidentum zurück, indem sie plötzlich alle auf den "Weihnachtsmann" warten, den es ja gar nicht gibt. Advent ist die Vorbereitung auf das Geburtsfest Christi. Wie schön ist es, dem Erlöser entgegenzuwarten, der als kleines Kind einer von uns werden will, der unser Leben bis hin zu Leiden und Tod teilen will. Weihnachten ist ein wunderbares fest, aber es muss gut und innig vorbereitet werden. Wir wollen jedenfalls alles tun, was uns Mönchen möglich ist, um für das christliche Weihnachtsfest "Werbung" zu machen. Mit allen nur möglcihen Medien! Foto: Frater Emmanuel, Frater Otto und Frater Edmund mit dem Christkind.