Es ist eine Freude, wenn Ordensgemeinschaften wachsen (21.09.12.)

Nicht zuletzt wegen des Studiums an unserer Hochschule haben sich in den letzten Jahren einige neue Gemeinschaften sozusagen „rund um Heiligenkreuz“ angesiedelt. Es ist eine Freude zu sehen, wie diese wachsen! Zum Beispiel die „Brüder Samariter“ in Kleinmariazell wo es jedes Jahr reichen Nachwuchs gibt. Diese Gemeinschaft betreut inzwischen eine Reihe von Pfarren, ihr Charisma ist eine marianische und eucharistische Spiritualität. Es ist betrüblich, warum immer so ein negatives Bild von der Berufungssituation gezeichnet wird. Es gibt doch so viele gesunde und lebendige Orte in der Kirche. Den Brüder Samariter insbesonders gratulieren wir zu den guten Berufungen und wünschen ihnen weiterhin Wachstum und Fruchtbarkeit. Foto: Gelübdefeier und Einkleidungen in Kleinmariazell im September 2012.