Erzbischof Dr. Ludwig Schick leitet die Kreuzerhöhungsfeier (20.09.13.)

Ein großes Fest war der wieder einmal der Kreuzerhöhnungssonntag, 15. September. Wir freuten uns sehr, dass der Erzbischof von Bamberg, Dr. Ludwig Schick, die Einladung von Abt Maximilian angenommen hatte. Erzbischof Schick hielt eine ergreifende Predigt, eine Ausdeutung des Kreuzes, das ja für uns Christen das Zeichen der besiegten Gewalt und der überwundenen Schmerzen ist. Ergreifend war auch die Krönungsmesse von Mozart, dargeboten vom Neuklosterchor unter Leitung von Prof. Sengstschmid. Es hat uns aufrichtig gefreut, dass die Abteikirche bis auf den letzten Platz voll war, denn es gab parallel dazu auch andere Pilgerfeiern. Foto: In feierlicher Prozession, angeführt durch Erzbischof Schick, trugen wir die Kreuzreliquie durch den Stiftshof (Foto: Frater Marcellinus Langpaul)