Erster Fastensonntag (18.02.2018)

Am ersten Fastensonntag präsentiert sich unser „Waldtalkloster“ (wie es früher oft romantisch genannt wurde) wieder im weißen Habitus. Um 16 Uhr sollte die Kreuzwegandacht am barocken Kreuzweghügel stattfinden; sollte es witterungsbedingt nicht möglich sein (Rutschgefahr) so werden wir die Andacht in der Kreuzkirche vor der Kreuzrelique beten. Alle sind herzlich eingeladen! Die Regel des heiligen Benedikt empfiehlt: wenigstens in diesen Tagen der Fastenzeit in aller Lauterkeit auf unser Leben zu achten: wir sollen uns vor allen Fehlern hüten, wir sollen uns mühen um das Gebet, die geistliche Lesung, die Reue des Herzens und um Verzicht. Ein anspruchsvolles Programm, aber wir sind es unserer Taufe und unserer Ordensprofeß schuldig!