Erntedankfest der Pfarre und des Stiftes (28.09.08)

Am Sonntag, 28. September feierte die Stiftspfarre gemeinsam mit dem Konvent das Erntedankfest. P. Prior Christian Feurstein, der Abt Gregor vertrat (dieser predigt in Bochum zum 1000-Jahr Jubiläum der evangelischen (!) Dorfkirche), und Stiftspfarrer P. Bernhard betonten, dass wir allen Grund hätten zu danken. Nicht nur für die natürlichen Gaben, für den Segen der uns in Heiligenkreuz nach dem Papstbesuch geschenkt worden ist, sondern auch für die übernatürlichen Gaben: Frieden, Harmonie, gegenseitiges Verständnis in der Gemeinde, das sind Gaben, die von Gott kommen. Die Blasmusik Heiligenkreuz verwandelte durch ihr Spiel den Gottesdienst in ein jubelndes Fest, auch danach zum Imbiss spielten sie auf! Großartig war wieder die Erntekrone, die Herr Robert mit vielen Helferinnen und Helfern angefertigt hatte! Wie schön, dass hunderte gekommen waren, um Gott zu danken. Foto: Herr Tomaschko und Helfer beim Aufstellen der Erntekrone vor der Intentionskapelle.