Erfolgreiche Ausstellung über den niederösterreichischen Künstler Karl Steiner (31.07.11.)

Das Foto zeigt einen der letzten Besucher der Ausstellung in unserer Aula, die dem aus Ternitz stammenden Opens external link in new windowKünstler Karl Steiner (1902-1981) gewidmet war. Karl Steiner ist einer der ersten österreichischen Künstler, die sich für die Moderne begeistern konnten, aus Frankreich – wo er letztendlich auch starb – brachte er seine Ideen mit. Die Begegnung mit Abt Karl Braunstorfer (1895-1978) führte zu einer religiösen Erweckung. Niederösterreich (und bes. Stift Heiligenkreuz) ist übersät mit seinen Werken! Schade, dass Steiner bisher so wenig beachtet worden ist! Dank an Pater Wolfgang, der die Idee zur Ausstellung hatte und sie wissenschaftlich hervorragend gestaltet hat. Aber ohne das praktische Talent und die Energie der Kuratorin Annamaria Bauer hätte es nicht funktioniert. An die 10.000 Besucher haben diese Ausstellung in den letzten 3 Monaten besucht. Sie war gratis zugänglich und hat uns einiges gekostet, aber das war es uns wert. Heute wurde die Ausstellung beendet. Foto: Ein letzter Blick eines interessierten ungarischen Ausstellungsbesuchers auf Karls Steiners wertvollen Engelsteppich…