Endlich Sommerferien an der Hochschule (10.07.11.)

Offiziell haben nun die Ferien an der Hochschule begonnen. Die Prüfungszeit war für beide Seiten, die Studierenden und die Lehrenden anstregend. Die Freude, dass die Studentenzahlen so gestiegen sind – und weiter steigen dürften – ist für die Lehrenden mit viel mehr Arbeit verbunden. Aber auch die Studierenden sind durch den Bologna-Studienplan mehr belastet als vorher. – Nun aber sind sie da: die verdienten Ferien. Der Hochschulhof, sonst beliebtes Campus für die Studierenden, ist wie leergefegt. Und wird "zweckentfremdet" dann doch immer wieder für Gutes verwendet. Etwa für die Agape nach Hochzeitsfeiern, oder es finden dort so exotische Veranstaltungen wie "Ferrari-Treffen" statt. Solche Luxusautos passen ja gar nicht zu einer hilfsbedürftigen und bitter Opens external link in new windowauf Spenden angewiesenen Institution wie unsere Hochschule, aber wir sind eben offen für alle… Und es sind eben Ferien! Foto: Ferarri-Treffen im leeren Hochschulhof.