Endlich: Jesus und Maria sind im Kino! (03.09.16.)

Das ist mal ein interessanter Film-Herbst! Derzeit spielt es die neue Version von (nur 2 Stunden) im Kino. Der Film wird von der christlichen Presse sehr gelobt, Jesus tritt dort sichtbarer auf als in der Fassung von 1959 (Hier den christlichen Leitfaden downloaden, der ist toll!). – Und ab 29. Sept. 2016 kommt der Film „“ ins Kino. Ein origineller und lustiger Agententhriller. Premiere der deutschen Fassung ist am 29. Sept. um 18 Uhr im Cineplexx Wien Mitte, der Regisseur Juan Manuel Cotelo ist dabei. Trailer hier anschauen, lustig. Unser Kardinal Schönborn hat den Film wohl schon gesehen, denn er schreibt. „Mary’s Land ist ein spannender, berührender und humorvoller Film. Vordergründig geht es um Marienverehrung, aber eigentlich dreht sich der Film um die Sehnsucht Gottes nach allen seinen Kindern und um das oft unverhoffte und lebensverändernde Erlebnis seiner bedingungslosen Liebe.” – Wir sind schon neugierig. Vermutlich gehen auch wir Mönchen in den nächsten Wochen öfters ins Kino