Einladung zur geistlichen Kommunion (16.03.2020)

Die physische Teilnahme an einer Heilige Messe ist derzeit aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ja so gut wie unmöglich. Umso reicher ist derzeit Gott sei Dank das Angebot an Gebet, Messe, Gottesdienst und Katechese im Internet. Wir bieten hier viel an, aber auch viele andere Gemeinschaften und Pfarren. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit! In besonderer Weise kann in dieser Zeit die „geistliche Kommunion“ wieder entdeckt werden. Diese Form ist eine innige geistliche Verbindung mit Jesus, die auch dann gelebt werden kann, wenn die sakramentale Kommunion – aus welchen Gründen auch immer – nicht möglich ist. Gerade wenn man die Heilige Messe über TV, Radio oder Internet mitfeiert, kann man dazu während der Kommunion das folgende Gebet beten:

Mein Jesus, ich glaube, dass du im Allerheiligsten Sakrament des Altares zugegen bist.
Ich liebe dich über alles und meine Seele sehnt sich nach dir.
Da ich dich aber jetzt im Sakrament nicht empfangen kann, so komme geistigerweise zu mir! Ich umfange dich und vereinige mich mit dir. Lass nicht zu, dass ich mich je von dir trenne. Amen.