Eine schöne Jugendvigil (07.06.08)

Am ersten Juni-Freitag durften wir eine schöne Jugendvigil feiern. Die Band war hochgradig besetzt mit Johannes Höfer und Pfarrer Johannes Cornaro und vielen anderen, Frater Damian hatte tolle neue Lieder ausgesucht. Im Kreuzgang hörten wir eine tolle Geschichte von Frater Samuel. Pater Pirmin, einer unserer 6 Neupriester, hielt die Primizpredigt und begann mit einem eindrucksvollen Zeugnis. Für viele war es überraschen, dass er schon 40 ist, so hat er gesagt; er schaut aber jünger aus. Viele sind zur Beichte gegangen, vor den Beichtstühlen von P. Bernhard und P. Pio waren lange Schlangen. Diesmal haben die 180 Brezel gereicht, die uns die Küche gemacht hat. Das Besonderste war vielleicht, dass P. Pirmin anschließend den Primizsegen bei der Dreifaltigkeitssäule, vor der Statue des hl. Bernhard gegeben hat; nach dem Zusammensein im Jugendraum haben viele in den Jugendherbergen übernachtet… Fotos gibt es schon wieder –> hier: www.pfarre-wildon.at.  Foto: Pater Pirmin mit den treuen Jugendlichen aus dem Neukloster bei der Agape.