Einblicke in die Sammlungen von Stift Heiligenkreuz (27.10.2017)

Eine besondere Gelegenheit bot sich gestern, am 26. Oktober bei uns im Kaisersaal: Kunstkustos Pater Roman organisierte einen Nachmittag mit Einblicken in die historische Handschriften- und Münzsammlung von Stift Heiligenkreuz. Die neuesten Forschungsergebnisse über unsere Handschriften präsentierte Dr. Alois Haidinger und der Leiter des Instituts für Numismatik und Geldgeschichte der Universität Wien, Prof. Dr. Reinhard Wolters berichtete von Ergebnissen aus Forschungen an unserer historischen Münzsammlung. Natürlich konnten Handschriften und alte Münzen auch besichtigt werden. Dazu gab es für die vielen Besucher Musik von Ferdinand Rebay gespielt vom Lissy-Quartett und dem Rebay-Trio.
Foto: viel Interesse an den historischen Sammlungen im Stift Heiligenkreuz. Hier weitere Fotos von der Veranstaltung.