Ein Unglück kommt selten allein!!! (28.01.15.)

Derzeit ist ein bisschen Krisenstimmung im Kloster: Nicht nur, weil 12 Mitbrüder erkankt sind und unsere Krankenbrüder gar nicht nachkommen (oder selbst krank sind), sondern weil die Heizung augefallen ist: ein 30-Jahre-altes Rohr der Fernwärme war geplatzt, 70.000 Liter heißes Wasser ausgeronnen. Seit 3 Tagen frieren wir. Die alte Ölheizung wurde nach 13 Jahren reaktiviert – und ist sofort zusammengebrochen! Verrostet! Wir mussten mit Pullover und Decken in eiseskalten Zimmern schlafen. Unsere armen vietnamesischen Mitbrüder. Und dazu kommt, dass unsere Studenten in der Prüfungszeit sind und die Nerven blank liegen… Aber das Schlimmste ist überstanden, nur noch eine Nacht frieren, die Schadstelle ist entdeckt, das spezielle Ersatzteil geliefert… Foto: Danke allen, die an der Behebung des Schadens mitarbeiten.