Ein großer Freudentag für Heiligenkreuz: Wir haben vier neue Priester (19.06.11.)

Wir danken Gott, dass er uns heuer 5 neue Priester schenkt! Am 19. Juni hat Kardinal Schönborn die ersten 4 geweiht: P. Edmund, P. Damian, P. Vinzenz und P. Justinus (sie sind in dieser Reihenfolge auf dem Foto). Es war ein Gnadentag. Um 16 Uhr begann die zweieinhalbstündige Weiheliturgie, an der über 800 Gläubige teilnahmen. Information über die Neugeweihten gibt es hier. Kardinal Schönborn predigte über die Dreifaltigkeit und dass ein Priester heute – kraft seines prophetischen Amtes – ein Verkünder der Glaubenswahrheit des dreifaltigen Gottes sein müsse, der die Liebe ist. Außer Abt Maximilian, der die Weihebitte an den Herrn Kardinal richtete, nahmen auch der Abt von Stift Rein, Christian Feurstein, und Altabt Gregor Henckel Donnersmarck an der Feier teil. Und ca. 100 Priester. – Es war berührend zu sehen, wie sehr das Volk die Priester liebt. Danach wurde gratuliert, umarmt, beschenkt, auch geweint vor Freude. Großes Lob wieder einmal unserer Klosterküche und der Gastronomie: 800 Wildschweingrillwürstel haben die geistliche Freude auch zu einer kleinen leiblichen Freude werden lassen… Foto: Jene auf dem Foto, die (noch) keine Mitra tragen, sind unsere Neupriester.