Ein echter Wiener geht nicht unter – vor allem nicht an der Hand der Muttergottes (31.10.13.)

Wir empfehlen das kleine Buch, das eben im Be&Be-Verlag erschienen ist: Kurt Zeinlinger, Ich war arbeitslos, depressiv, am Ende! Mein unglaublicher Weg zum Glauben an der Hand der Muttergottes, Paperback, 96 Seiten, Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2013, ISBN: 978-3-902694-56-0. Inhalt: Kurt Zeinlinger ist ein Wiener. Und er ist ein Original. Freilich: Der Lebensweg von Kurt Zeinlinger verläuft gar nicht so originell. Er ist einer von vielen, wo das Leben plötzlich zu zerbrechen droht. Nachdem alles ganz gut begonnen hat – Arbeit, Freunde, Ehefrau – geht es steil bergab. Alles wird dunkel, Abgründe öffnen sich. Doch dann kommt ein Licht… Kurt Zeinlinger ist einer von vielen, die heute wieder zu Gott und zum Glauben zurückfinden. Er hat den Mut, seine kleine Geschichte weiterzuerzählen, weil in dem, was er erleben durfte, eine große Botschaft steckt: die Botschaft von Gott, der alle Dunkelheit in Licht verwandeln kann. – Foto: Cover! Einfach hier per E-Mail bestellen um 7,90. Versandkosten in Ö und D nur 1,50