Durchschnittsalter von 46,92 Jahren (10.04.08)

Unsere Novizen haben sich die Mühe gemacht , und das derzeitige Durchschnittsalter unseres Konventes errechnet. Das liegt derzeit im April 2008 genau bei 46,92 Jahren. Interessant: Das Durchschnittsalter der 53 Feierlichen Professen liegt bei 51, das der Zeitlichen Professen bei 37, das der Novizen bei 31 Jahren. Das ist deshalb interessant, weil es auch zeigt, dass heute der Eintritt ins Kloster – durchschnittlich – erst relativ spät erfolgt. Von den derzeitigen 6 Novizen sind zwar zwei unter 20, die anderen sind aber über 30 und der älteste Novize ist 38 Jahre alt. Oft ereilt einen die Berufung erst „im Beruf“ bzw. nach einem „weltlichen Studium“. Unser jüngster Mitbruder ist 19 Jahre alt, unser ältester 83 Jahre. Im Kloster und in unseren Aufgabenbereichen leben jung und alt zusammen. Die alten bzw. älteren Mitbruder sind ein ganz wertvoller Schatz für die Gemeinschaft, weil sie Ruhe und Stabilität ausstrahlen und Vorbild sind. – Foto: P. Raynald mit seinem eindrucksvollen Bart ist gleichsam „Symbol“ der guten Harmonie von jung und alt.