Die HTL Mödling vermisst das ganze Stift (30.04.08)

Immer wieder tauchen Sie auf mit merkwürdigen Geräten, mit Sextanten, Maßbändern und Laptops: die Studenten der HTL Mödling, die in einem einzigartigen Projekt, das über mehrere Jahre dauern wird, die gesamte Klosteranlage vermessen wird. Auch wenn unser Stift im Vergleich etwa zu Melk, Göttweig oder Altenburg "winzig" ist, ist die Klosteranlage dennoch noch sehr beachtlich. Für die HTL ist das ein Trainingsprojekt. Für uns ist es eine sehr sehr große Hilfe, denn wir bekommen nicht nur ordentliche Pläne, sondern es soll auch ein schönes Modell 1:50 von der mittelalterlich-barocken Klosteranlage erstellt werden. Im Vorjahr wurde schon der gesamte Außenbereich (Hochschule, Klostergasthof, Kammeramt…) vermessen, heuer geht es an den Innenhof, dann folgen die Wohnräume der Mönche. Foto: Bei den hochtechnischen Vermessungsarbeiten.