Die Aula als Ausstellungsraum für Gold- und Silberschmiedekunst (21.09.07).

Bis 30. September findet in unserer Aula eine Ausstellung der besonderen Art statt, die schon viele Besucher angezogen hat: Aus Anlass des 125-Jahr-Jubiläums zeigt der "Meisterverein der Gold- und Silberschmiede" besonders erlesene Kunstwerke. Die Ausstellung trägt den Titel "ARGENTUM et AURUM", also "Silber und Gold". Eine Besonderheit ist, dass man einem Goldschmied bei der Arbeit zuschauen kann, es wurde nämlich eine lebendige Werkstätte eingerichtet, so sieht man die Entstehung etwa eines Goldringes oder die Bearbeitung eines Kelches. Eintritt ist täglich von 10-18 Uhr, der Eintritt ist frei. Nähere Information unter: www.meisterverein.at. Organisator ist Goldschmiedemeister Erik Eckel, E-Mail: goldschmied(a)aon.at; Tel. +43-1-4853327. Foto: Sakralkunst und Kleinkunst in der Aula.