Die 3 Jugendherbergen werden endlich renoviert (21.03.16.)

Es war höchste Zeit. Unsere 3 Pilgerherbergen (1 kleine für 8 Personen und 2 größere für 20 Personen) werden endlich renoviert. Sie sollen zwar einfach sein, sind sie doch für Jugendliche und Mariazellpilger gedacht, aber in den letzten Jahren war es schon fast unmenschlich… Die Jugendherbergen befinden sich im Inneren Stiftshof an historischer Stätte: hier war einst das Sängerknabenkonvikt untergebracht. Hier lebte (und litt) als Schüler auch schon ein österreichischer Seliger: der selige Pater Anton Maria Schwarz, Gründer der Kalasantiner, 1998 in Wien seliggesprochen. Seliger Pater Anton Maria, bitte für uns und für die vielen jungen Leute, die bei uns im Kloster dem lieben Gott näher sein wollen.