Dekanatsfirmung im Stift Heiligenkreuz (11.05.2018)

Am Donnerstag zu Christi Himmelfahrt hat Abt Maximilian etwa 30 jungen und auch einigen schon älteren Christen das Sakrament der Firmung gespendet. Die getauften Menschen werden dabei mit Chrisam gesalbt und dazu sagt der Firmspender „Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist!“ Durch die Firmung werden die Menschen enger mit Christus und der Kirche verbunden, mit der Gabe des Heiligen Geistes ausgestattet und das was in der Taufe begonnen wurde, wird bestärkt, besiegelt und vervollständigt. Die Gefirmten sind berufen in der Kraft des Heiligen Geistes Zeugnis für Jesus Christus zu geben und ihren Beitrag am Aufbau des Reiches Gottes zu leisten. Hier einige Bilder von gestern und auch die Predigt gibts zum Nachhören.
Foto: Die Firmung stärkt die getauften Christen.