Das war die sommerliche Jugendvigil am 3. August (01.08.12.)

Bei der Jugendvigil im August war es ziemlich heiß in der Kreuzkirche, aber zum Aushalten. Trotz Ferien war die Kirche voll, wir freuten uns, dass wieder etliche Priester mit einigen ihrer besten Jugendlichen gekommen waren, etwa aus Krieglach in der Steiermark. Die Band gab ihr Bestes, obwohl sie ganz stark „dezimiert“ war. Schön, danke! Sowohl Pater Kilian mit seiner Kreuzganggeschichte als auch Pater Karl mit seiner Predigt bezogen sich auf Verliebtsein, Liebe und Treue. Wahre Liebe gibt es nur in der Treue. Leben ist nur glücklich, wenn es in Liebe geteilt werden kann und wenn diese Liebe in guten und in bösen Tagen durchgetragen wird. Foto: Im Kreuzgang.