Das Licht leuchtet in der Finsternis (22.10.2018)

Ein Bild sagt manchmal bekanntlich mehr als 1000 Worte. Dieses Foto von unserem Kloster passt gut in die Adventzeit. Es erinnert an Texte aus der Heiligen Schrift, die wir in diesen Tagen in der Kirche hören: „Das Volk, das in der Finsternis ging, sah ein helles Licht; über denen, die im Land des Todesschattens wohnten, strahlte ein Licht auf.“ (Jes 9,1) „Das Licht leuchtet in der Finsternis.“ (Joh 1,5) „Das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, kam in die Welt.“ (Joh 1,9) Weihnachten heißt zu feiern, dass das Licht Gottes in Jesus Christus in die Finsternis dieser Welt kam um alle Herzen zu erleuchten. Ein Kloster ist berufen das Licht Gottes in die Welt von heute hineinzustrahlen. Beten wir, dass das Feiern von Weihnachten alle Herzen hell macht!
Foto: adventlich stimmungsvoll – unser Kloster als Licht ein der Nacht …