Das Kloster füllt sich mit Gästen (11.07.09).

Es ist weniger die kühlende Atmosphäre der alten Klosteranlage, wie hier auf dem Foto die mittelalterliche Fraterie, sondern die geistliche Atmosphäre, die jedes Jahr in den Ferien enorm viele Gäste anzieht. Gastmeister Pater Pirmin meldet, dass alle Zimmer voll sind: im Gästetrakt sind ja Männer und Frauen willkommen; auch das Angebot von "Kloster-auf-Zeit" wird von vielen jungen Männern gerne angenommen. Dazu kommen etliche Priester, die ein paar Tage zur geistlichen Erholung nach Heiligenkreuz kommen. Für uns stellt das eine Bereicherung dar, denn die Gäste fügen sich sehr ehrfurchtvoll in unseren täglichen Rhythmus von Gebet, Arbeit und Schweigen. Erfreulich ist, dass auch die anderen Klöster ein stark gestiegenes Interesse an geistlicher Einkehr im Kloster vermelden. Foto: Fraterie von 1240.