Das Gegenteil von Gemütlichkeit heißt "Prüfungszeit" (04.02.10).

Zur Zeit sind unsere jungen Mitbrüder, die sich im Studium befinden, sehr belastet, denn es ist die 2-wöchige Prüfungszeit. Die Ordnung unserer Hochschule sieht am Ende jedes Semesters, ganz "bologna-konform", Lehrveranstaltungsprüfungen in jedem inskribierten Gegenstand vor. Das Foto zeigt die Studenten in der Cafeteria, die normalerweise ein Ort der Gemütlichkeit ist, jetzt aber nur Wartesaal für die Studenten ist, die auf den Einlass zur mündlichen Prüfung warten. Die Statistik der Hochschule weist mit 185 Inskribierten einen neuen Rekord auf. Es sei auch angemerkt, dass die Prüfungszeit auch für die Professoren sehr belastend ist, weil sie ja tagelang sitzen, um die Prüfungen abzunehmen. Hauptsache, wir bekommen gute Priester. Foto: Cafeteria ohne Gemütlichkeit…