Darmgrippewelle löst „Welle der Solidarität“ aus (05.02.14.)

Wie schön, dass es den Fasching gibt! Wir haben nicht schlecht gestaunt, als unsere beiden Infirmare, Pater Tobias und Frater Moses, ein riesiges Paket aus dem Stift Schlierbach erhielten. Der Inhalt: 3 große Pakete Klopapier. Pater Gabriel von Schlierbach, der uns ja auch vom Klostermarkt als bayrischer Schalk bekannt ist, hatte nämlich auf unserer Homepage von der Darmgrippewelle gelesen (19 waren gleichzeitig krank!) und flugs das Paket samt Brief verschickt: „Liebe Infirmare! Gold und Silber besitze ich nicht, aber was ich habe – und was ihr braucht – das schicke ich euch…“ Wir haben sehr gelacht. Foto: Pater Tobias und Frater Moses bedanken sich. Die Krankheit ist schon seit 8 Tagen völlig erloschen, wir sind alle pumperlgesund. Wir werden die humorvolle Gabe für andere Geschäfte verwenden.