Danke den Jugendlichen für die Silvester-Jugendtage (01.01.14.)

Als die Silvester-Jugendtage heuer hätten ausfallen sollen, haben sich die jungen Leute selbst zusammengeschlossen und Werner Wildeis hat mit Pater Matthias doch noch Jugendtage organisiert. Stark unterstützt von der Familie Somogyvary, die auch die Band für die Silvesternacht organisiert haben. Wir danken dafür. Denn die jungen Leute haben sicher bei uns eine gesegnete Zeit erfahren dürfen; aber ebenso lassen sie gleichsam „Segen“ bei uns, weil sie hier ja gebetet haben. Abt Maximilian und der Konvent haben sicher sehr über diese Treue der Jugendlichen gefreut! Foto: Nur mehr ein Teil der jungen Leute ist auf diesem Gruppenfoto zu sehen, das nach der Neujahrs-Festmesse entstanden ist. In der Silvesternacht waren ca. 230 Gläubige in der Kreuzkirche, die Hälfte davon Jugendliche. Foto kann man downloaden, wenn man draufklickt