Dankbar für Grüße von beiden Päpsten (29.04.2019)

Noch vor ein paar Jahren ein undenkbarer Satz: Beide Päpste lassen uns herzlich grüßen. Erzbischof Georg Gänswein, der ja als Präfekt des Päpstlichen Hauses im Dienste von Papst Franziskus steht und gleichzeitig als Privatsekretär im Dienste des emeritierten Papstes Benedikts XVI., ließ uns von beiden herzlich grüßen. Papst Franziskus hat gesagt: „Nehmen Sie meine Grüße und auch meine Segenswünsche mit. Auch wenn ich nicht weiß wo Heiligenkreuz genau liegt, aber ich kenne es.“ Und auch Papst em. Benedikt XVI. ließ uns herzlich grüßen! Hier kann man sich die von Erzbischof Gänswein überbrachte Grußbotschaft anhören. Wir beten jeden Tag für unseren Heiligen Vater Papst Franziskus und sind dankbar für seinen apostolischen Dienst und auch für das Beispiel seines Vorgängers Papst em. Benedikt XVI.!
Foto: freundschaftlich verbunden: Erzbischof Georg Gänswein und Abt Maximilian.