CD "VESPERAE. Baroque Vespers at Stift Heiligenkreuz" von Pater Alberich Mazak wurde vorgestellt! (15.04.11.)

Die wunderbare Barockmusik unseres Mitbruder Pater Alberich Mazak (1609-1661), der heuer seinen 350. Todestag hat, gibt es nun endlich auf CD. Mazak war ein hervorragender Barockkomponist, der viele geistliche Werke verfasst hat: stimmungsvolle geistliche Musik, der man noch die Herkunft vom Choral anmerkt! Die CD beinhaltet eine Vesper von Pater Alberich. Sie wurde von dem Ensemble Opens external link in new window"dolce risonanza" in Heiligenkreuz aufgenommen, unsere Choralschola singt die Teile des Gregorianischen Chorals mit. Mehr Info (für die Presse) gibt es bei Herrn Opens window for sending emailAnton Holzapfel von "dolce risonanza". Einige Mönche haben an der Präsentation im  Und waren begeistert, vor allem Pater Simeon Wester, der ja wirklich etwas von Musik versteht. Da es sich um ein "weltliches" Konzert handelt, haben wir die Gregorianik-Teile nicht gesungen. Die Profi-Sänger waren aber fast schöner als wir… aber vielleicht auch ein wenig zu perfekt. Am 9. Juni wird es in Heiligenkreuz eine solche Vesper geben, wo dann wir mitsingen. Foto: links Herr Oehms, der Verleger; dann Herr Holzapfel und Pater Simeon, rechts Herr Wieninger, der das Projekt gemacht hat.