CD: Toni Polster liest aus der Bibel (22.06.08)

Schon im Jahr 2006 erschien eine sehr originelle CD, zu der Jugendseelsorger P. Karl Wallner das Vorwort im Booklet schrieb. Der österreichische Spitzenfußballer Toni Polster, der zu seinem christlichen Glauben steht, liest Texte der Bibel vor und gibt manches aus seinem Leben preis. Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft erlebt diese CD nun neue Aktualität. Im Philipperbrief vergleicht Paulus schon das Leben des Christen mit einem Wettlauf: „Das Ziel vor Augen, jage ich nach dem Siegespreis: der himmlischen Berufung, die Gott uns in Christus Jesus schenkt.“ (Phil 3,14) Auf –> seiner Homepage schreibt Toni Polster, dass er mit dem Lesen der Bibeltexte gerne den Wunsch von Pater Karl erfüllen wollte: „Vielleicht hilft diese CD dass die Sportler etwas frömmer und die Frommen etwas sportlicher werden?” Die Auswahl der Stellen aus der Heiligen Schrift stammt auch von P. Karl. Die CD ist originell, aber durchaus seriös: Toni Polster liest mit seiner typischen Stimme und lässt –> auf manche Texte der Bibel neu hinhören. Foto: Das Cover der CD „Toni Polster und die Bibel“.