Brauchtum und Traditionen rund um Weihnachten (27.12.2018)

Kaum ein Fest im Kirchenjahr ist so von verschiedenen Bräuchen und Traditionen umgeben wie Weihnachten. In den schönen Bräuchen bringt sich der Glaube der Menschen zum Ausdruck. In der von Pater Ägidius Metzeler betreuten Pfarre Maria Raisenmarkt gab es zum Beispiel auch in diesem Jahr wieder den traditionellen ‚Stephani-Ritt‘ am 26. Dezember, dem Fest des heiligen Stephanus. Sehr viele Pferde und auch Esel kamen mit ihren Reitern zu Wallfahrt und Andacht zur Filialkirche in Schwarzensee. Vor dem alten Stephanusbild wurde gebetet und eine Kerze entzündet, Menschen und Tiere erhielten den Segen und alle – auch die Tiere – konnten sich stärken. Schön, wenn solche Traditionen gepflegt werden.
Foto: Pfarrer Pater Ägidius beim Segnen während des traditionellen Stephaniritts.