Bleibt noch Zeit für Hobbys? (02.09.2019)

Unsere Tage sind ziemlich ausgelastet: Chorgebet, geistliche Lesung, Arbeit, Begegnungen, die nicht eingeplant waren, Telefonanrufe, Mails, Predigtvorbereitung … Bleibt da noch freie Zeit? Haben Mönche auch Hobbys? Viel Zeit bleibt oft nicht. Aber es ist wichtig, dass man sie sich manchmal auch nimmt. Manche von uns spielen ein Musikinstrument, machen einen Sport, gehen wandern oder haben sonst ein besonderes Interesse. Frater Niklaus zum Beispiel war vor seinem Klostereintritt ein ziemlich guter Skateboardfahrer. Bekannte haben ihm deshalb jetzt ein neues Skateboard geschenkt und wie man sieht, beherrscht er das auch im Habit ziemlich gut.
Foto: Frater Niklaus lässt sich auch als Mönch nicht vom Skateboardfahren abhalten.