Bischof Wolfgang Ippolt von Görlitz kommt nach Ostern auf Besuch (23.03.16.)

Gespannt sehen wir dem Besuch des Bischofs der ostdeutschen Diözese Görlitz entgegen: Bischof Wolfgang war schon 2013 zu Exerzitien bei uns, jetzt kommt er aber mit einer hochrangigen Delegation seiner Diözese, in der nur 6 Prozent Katholiken sind, um uns eine Klostergründung vorzuschlagen. „Irdisch“ gesehen ist es ja schon höchste Zeit, dass wir ein neues Kloster gründen, denn wir haben ja fast keine Zimmer mehr bei uns in Heiligenkreuz. Trotzdem macht man soetwas nicht per Fingerschnippen. Wir müssen überlegen, um den Willen Gottes beten, auf den Ruf hören, auch alle irdischen Umstände mitbedenken, schauen OB wir überhaupt gründen; OB Gott uns in den Osten Deutschlands ruft oder anderswohin… Wir bitten ums Gebet für Abt Maximilian und für uns alle! Foto: In der Diözese Görlitz wurde die selige Hildegard Burjan geboren, wir bitten sie um ihre Fürsprache.