Bischof Vitus Huonder sendet 36 Katechistinnen und Katechisten (11.10.09).

Aus vielen Diözesen kamen die 36 neuen Katechisten, denen der Bischof von Chur, Dr. Vitus Huonder, am 10. Oktober einer eindrucksvollen Pontifikalmesse die kirchliche Sendung als "Katechisten" erteilt. Über den 2-jährigen Fernkurs zur Ausbildung von Katechisten für das fremdsprachige Katechumenat, kurz "LAK-Kurs" genannt, kann man sich auf Opens external link in new windowwww.katechisten.org informieren. Die Hochschule stellt dafür die Räume, der Gastmeister die Zimmer, die Professoren ihre ehrenamtliche Arbeitskraft zur Verfügung. Es geht um eine Ausbildung von Laien, die fähig werden sollen, Taufbewerbern Glaubensunterricht zu erteilen. Bischof Vitus Huonder hat die Frauen und Männer daran erinnert, dass alles Apostolat dem Gebet entspringen muss, und das das Apostolat vor allem dann fruchtbar wird, wenn es mit einem respektvollen Nachahmen der Gottesmutter Maria verbunden ist. Foto: Die Katechisten werden von Bischof Huonder gesegnet.