Bischof Küng hält Beauftragungsfeier im Priesterseminar Leopoldinum (28.10.07)

Erster Bischofsbesuch im nunmehrigen „Überdiözesanen Priesterseminar Leopoldinum Heiligenkreuz„. Bischof DDr. Klaus Küng, der zusammen mit Kardinal Schönborn und Bischof Kapellari die Verantwortung für das Leopoldinum trägt, besuchte das Seminar, das nunmehr vom Stift Heiligenkreuz selbst getragen wird. Direktor P. DDr. Alkuin Schachenmayr freute sich, dass schon im ersten Monat des Bestehens ein Bischof auf Besuch kam. Dafür gab es auch einen guten Grund: 4 Priesterkandidaten wurden mit dem Lektorat und Akolythat beauftragt, darunter der Ex-Schweizer Gardist Pius Rüegg, der beim Papstbesuch so eindrucksvoll aufgefallen war… Danach gab es, so haben wir im Kloster mitbekommen, ein opulentes Abendessen im Leopoldinum, denn die Klosterküche stand den ganzen Vormittag dafür im Einsatz. Es sei den Seminaristen, ihren Angehörigen und dem hohen Besuch von Herzen vergönnt. –> Bericht. Foto: Pius Rüegg am 9. Sept. vor der Hochschule, wo er sich nunmehr auf das Priestertum vorgbereitet.