Benützung der Bibliothek

Die Bibliothek ist für die Öffentlichkeit zugänglich, die Benützung der Bestände ist auch ohne Benutzeranmeldung möglich.

Bücherstandorte

Zum Auffinden der Freihandbestände der Studienbibliothek benützen Sie bitte den Lageplan.

Entlehnung

  • Die Entlehnung von Werken ist generell kostenlos.
  • Studenten und Lehrende benötigen vor der ersten Entlehnung eine Benutzerberechtigung, die Anmeldung ist vor Ort möglich.
  • Benützer, die nicht Angehörige des Stifts oder Studenten sind, benötigen für die Anmeldung zusätzlich eine Meldebestätigung (Nachweis des Wohnortes, „Meldezettel“), sowie einen Lichtbildausweis.
  • Die Entlehntfrist beträgt vier Wochen; entlehnte Medien können zwei Mal um weitere vier Wochen verlängert werden.
  • Studenten der Hochschule können maximal 20 Werke gleichzeitig ausleihen, externe Benützer können maximal 7 Werke gleichzeitig ausleihen.
  • Verlängerung der Bücher über den Benützeraccount.

Bibliotheksordnung

Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich. Der Stiftsbibliothekar hat folgende Bibliotheksordnung erlassen, die von allen Benutzern einzuhalten ist:
Bibliotheksordnung ab 11. Nov. 2019.

Gebührenordnung hier.

Ankaufsvorschläge

Sollte ein benötigtes Werk nicht im Bestand vorhanden sein freuen wir uns über einen Ankaufsvorschlag. Bitte beachten sie, dass wir möglicherweise nicht allen Ankaufsvorschlägen entsprechen können.

Bitte senden sie uns Ankaufsvorschläge mit möglichst vollständigen bibliografischen Angaben per E-Mail an bibliothek@stift-heiligenkreuz.at.

Sonderbestände

Neben den regulären Buchbeständen beherbergt die Stiftsbibliothek Heiligenkreuz auch Bestände aus dem Besitz von Mitbrüdern und anderen Institutionen. Die jeweiligen Bestände können über die Seite des Projekts RES aufgerufen werden: Buchprovenienzen in der RES-Wiki.

Die Sammlung der liturgischen Bücher aus Heiligenkreuz können hier aufgerufen werden: Heiligenkreuzer Liturgica.

Eine Liste der im Stiftsarchiv beherbergten Nachlässe befindet sich im Verzeichnis der künstlerischen, wissenschaftlichen und kulturpolitischen Nachlässe in Österreich.

Bei Anfragen zu den im Stift Heiligenkreuz verwahrten Handschriften wenden Sie sich bitte direkt an die Handschriftensammlung.

Und wenn Sie dann hier sind:

Klosterführung
- Besuchen Sie uns

Informationen

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren:

Termine, Angebote und wertvolle Informationen per Newsletter erhalten:

Wir halten Sie auf dem Laufendem. Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich einverstanden, dass mich Stift Heiligenkreuz, die Hochschule Heiligenkreuz und der Be&Be Verlag auf dem Laufenden halten. Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt.