Beten für die Wiederbesiedlung von Neuzelle (20.07.16.)

Die vier „Erkundungsmönche“ sind sehr glücklich aus Neuzelle zurückgekommen. Die freundliche Aufnahme, das Interesse der Leute in einer Gegend, wo nur 3 Prozent Katholiken sind, hat sie regelrecht überwältigt. Die Gespräche mit Bischof und Stiftung waren gut. Auch der Herr Abt ist mit einem positiven Eindruck zurückgekehrt. ABER es braucht wirklich noch viel Gebet, bis wir entscheiden können, ob wir 6 Mitbrüder zu einer Neugründung von Neuzelle aussenden. Das wird erst im November der Fall sein. Ein Kloster gründet man nicht „einfach so“. Und es ist wirklich die Frage, ob dort überhaupt Platz ist. Das muss erbetet werden… Bischof Ipolt, der ja der Motor des Projektes ist, hat ein Gebet verfasst. Das kann man einerseits hier downloaden. Wir haben 15.000 Stück drucken lassen, wir würden uns sehr freuen, wenn es verbreitet wird. Man kann es hier unter office@stift-heiligenkreuz.at bestellen, wir schicken es gratis zu! Bitte betet für uns!